Ramseier-/Sparschwein Gesamtkatalog 11/2022 CH/EN

Polieren | 217 Ramseier Normalien • Telefon 044 - 834 01 01 • www.ramseier-normalien.ch FILZSTÄBE Länge 150 mm Härte Maße Best.-Nr. SFr./Stück ab 10 hart 6 x 6 15-299 1,40 1,30 hart 8 x 8 15-300 1,80 1,60 hart 10 x 10 15-301 2,10 1,90 hart 12 x 12 15-302 2,60 2,30 weich 6 x 6 15-309 1,30 1,20 weich 8 x 8 15-310 1,60 1,40 weich 10 x 10 15-311 1,90 1,70 weich 12 x 12 15-312 2,40 2,10 FILZSTÄBE mit Schaft-Ø 3 mm, weich Maße Best.-Nr. SFr./St. ab 10 6 x 6 x 40 15-421 2,10 1,90 8 x 8 x 40 15-422 2,30 2,10 10 x 10 x 40 15-423 2,40 2,20 12 x 12 x 40 15-424 2,90 2,60 hart 6 x 6 x 40 15-425 2,30 2,00 8 x 8 x 40 15-426 2,50 2,20 10 x 10 x 40 15-427 2,60 2,40 12 x 12 x 40 15-428 3,10 2,80 Die Filzpolitur Für den Glanz brauchen wir einen weichen Träger und wir haben gelernt, je weicher der Träger desto tiefer der Glanz. Polierfilze sind hier ein praxistauglicher, guter Kompromiss. In der Standardhärte erhalten Sie bereits einen guten Glanz mit etwas Materialabtrag. Die bei der Filzpolitur auftretenden Wolken können Sie ganz einfach mit etwas Diamantpaste und guter Polierwatte (siehe Seite 197) entfernen. Weil Filz so vielseitig ist, haben wir für Sie eine große Bandbreite an unterschiedlichen Formen und Abmessungen zusammengestellt. Damit Sie sich - je nach Aufgabe - eigene Werkzeuge machen können, gibt es auch noch Platten und Bänder aus Filz. Mit dem passenden Kleber (siehe TERO Seite 216) erhalten Sie eine stabile, wieder ablösbare Verbindung. Das funktioniert prima auf Gummiträgern mit Schaft, Polierhölzern, abgenutzten Diamantfeilen . . . .

RkJQdWJsaXNoZXIy MjIzNDI=